News

Neue Herausforderung…

Heiko Oßner wird Torwarttrainer bei der SG Sonnenhof Großaspach

Der „Dorfclub“, wie sich die SG aus dem beschaulichen Örtchen Aspach im Rems-Murr-Kreis nahe Backnang nennt, hat einen neuen Torwarttrainer. Heiko Oßner ist seit vergangener Woche im Amt und trainiert die Regionalligakeeper unter Profibedingungen. „Ich habe die Chance bekommen den Torwarttranierposten in Großaspach zu übernehmen. Da musste ich natürlich nicht lange überlegen“, ließ der Gründer und Chef von „Heiko’s Torwartschule“ verlauten. Natürlich musste für die Zusage beim „Dorfclub“ einiges vorbereitet und umorganisiert werden. „Die Torwartschule wird keinesfalls darunter leiden. Ich habe vollstes Vertrauen in mein Trainerteam und werde auch selbst weiterhin so viele Einheiten der Torwartschule wie möglich leiten“, gab Heiko zu Wort. Auch die weiteren Vereine die er als Torwarttrainer betreut kommen nicht zu kurz. „Es muss nun eben ab und zu etwas improvisiert werden“. Oßner weiter: „Ein großes Dankeschön geht auch an meinen Arbeitgeber „KURZ Gerüstbau“, der mir bei diesem Schritt mit der Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten extrem geholfen hat.“

Am vergangenen Freitag gab Heiko sein Debüt auf der Trainerbank der „Aspacher“. Leider war es kein Einstand nach Maß und sein „Schützling“ im Tor musste bei der Heimniederlage gegen die Offenbacher Kickers gleich zwei Mal den Ball aus dem Netz holen.

Heute Abend steht das nächste Spiel seines neuen Clubs an. Die SGS ist um 19.00 Uhr zu Gast bei der TSG Hoffenheim II.
Das gesamte Team von „Heiko’s Torwartschule“ drückt die Daumen!